Home > Zeitschrift

PALMBAUM e.V. - Zeitschrift


Das jüngste Heft ist das 69. - ein west-östlicher Divan

Goethes "West-östlicher Divan" erschien vor 22 Jahren. Wir fragen aus diesem Anlass, wie deutsche Literatur seit Jahrhunderten mit dem Blick gen Osten den "Westen" bereichert hat ... und dokumentieren u.a. die Verleihung des Thüringer Literaturpreises an Sibylle Berg.

Das aktuelle Heft
Inhalt 2/2019:

EDITORIAL

TITELTHEMA: Ex Oriente Lux. Ein west-östlicher Divan

  • Beiträge von Klaus Bellin (Goethes Divan), Hansjörg Rothe (Antigone bei Wolfram von Eschenbach), Sylvia Bräsel (Konfuzius in der Aufklärung), Gerhard Schaumann (Die "russische Seele"), Gunnar Decker (Hermann Hesses Indien), Harald Heydrich (Bobrowskis Sarmatischer Divan), Friedrich Schorlemmer (Sowjetische Filme und Bücher vor 1989), Matthias Biskupek (Japan aus DDR-Sicht), Jürgen Große (Ost-Gezeter am Beispiel von Ines Geipel), Friedrich Dieckmann (Moses bei Goethe, Schiller und Freud), Ulrich Kaufmann (Goethe-Hafis-Denkmal)

  • PALMBAUM-UMSCHLAG
    (Gespräch mit Baldwin Zettl).

  • PROSA von Wilhelm Bartsch, Wolfgang Haak, André Schinkel

  • LYRIK von Friederike Haerter, Holger Uske, Cornelius van Alsum, Ulrich Kersten, Johannes Witek und Joachim Werneburg.

  • ESSAYS von Wilhelm Bartsch (Hilbig), Steffen Dietzsch (NFG-Chroniken), Jens-F. Dwars (Bauhaus-Museum Weimar / Wulf Kirsten), Rainer Noske (Kafkas "Verwandlung").
  • SPURENSUCHE von Dertlef Ignasiak (Alexander v. Humboldt / Fontane), Dwars (Konfuzius in Poschwitz), Rotraut Greßler (Der Verleger Gustav Hempel).
  • WEIMARER LYRIKNACHT mit Carolin Callies, Max Sessner, Margret Kreidl und Sebastian Unger.
  • INTERVIEW von Jens Kirsten mit dem Cass-Verlag (jap. Literatur)
  • REZENSIONEN (25 Seiten!)
  • THÜRINGER LITERATURPREIS: Laudatio von Johanna Bohley und Danksagung von Sibylle Berg

 

 

 



Cover mit einem Kupferstich
von Baldwin Zettl (Freiberg)
zu dem Gedicht "Das Eigentum"
von Volker Braun


 

 

Das vorhergehende Heft
Inhalt 1/2019:

EDITORIAL

TITELTHEMA: Auf der Suche nach Utopia - das literarische Bauhaus

  • Beiträge von Michael Siebenbrodt (Sprache am Bauhaus), Frank Simon-Ritz (Bauhaus-Bibliothek), Micky Remann (Scheerbart und Bruno Taut), Jens-F. Dwars (Vom gotischen Bauhaus zur funktionalen Botschaft), Patrick Rössler (Moholy Nagy und diem moderne Illustrierte), Matthias Biskupek (Verteibung durch den Geist von Weimar), Frieder W. Bergner (Hörbuch), Ulrich Kaufmann (Franziska Linkerhand), Harald Heydrich (Bauhaus in Film und Roman), Nancy Hünger (Mein Bauhaus), Olaf Weber (Transkription des Bauhauses in ein Museum)

  • PALMBAUM-UMSCHLAG (Gespräch mit Hans Ticha).

  • PROSA von Hans Richter, Elisabeth Dommer, Gorch Maltzen.

  • LYRIK von Ingo Cesaro, Holger Brülls, Annerose Kirchner, Detlef Färber, Thomas rackwitz, Lutz Rathenow, Joachim Werneburg.

  • Essays mit Hans-Dieter Schütt (Für Wulf Kirsten), Wilhelm Bartsch (Hilbig trifft Novalis).
  • SPURENSUCHE von Ingmar Werneburg (Ernst Haeckel und Goethe), Dertlef Ignasiak (Mascha Kaléko).
  • EHRUNG für Albrecht Börner (Ignasiak), Nachruf auf Harald Wenzel-Orf (Dwars).
  • REZENSIONEN

 

 

 




Cover mit der Lithografie
"Tretboot"
von Hans Ticha (Maintal)

 

 

 


 

 



Bezugsmöglichkeiten:

In Buchhandlungen
ISSN 0943-554X
Preis Einzelheft: 9,90 Euro
Jahresabo für zwei Hefte inklusive Versand: 18,00 EUR

oder Einzelbestellung und Abonnement:

Hier klicken>>>

ausfüllen und einsenden an den

quartus-Verlag
Über dem Dorfe 76
07751 Bucha bei Jena
Telefon/Telefax 0 36 41–61 90 05
quartus-verlag@t-online.de

Auch ältere Hefte können, sofern noch im Bestand, geliefert werden.