Home > Zeitschrift

PALMBAUM e.V. - Zeitschrift


Das jüngste Heft ist das 66. und mit ihm begehen wir das 25-jährige Bestehen der Zeitschrift

Seit 1993 erscheint die Thüringer Literaturzeitschrift "Palmbaum". Das Heft berichtet von den Anfängen, zieht Bilanz und bringt 25 Gedichte und Geschichten von Stammautoren als Geschenke für das Journal und seine Leser.

Das aktuelle Heft
Inhalt 2/2018:

EDITORIAL

TITELTHEMA: Avantgarde - 100 Jahre Revolution in den Künsten

  • Beiträge von Hans-Dieter Schütt (Hölderlin), Jens-F. Dwars (Nietzsche), B.K. Tragelehn (Brecht und Benjamin), Harald Heydrich (Konkrete Poesie), Dietmar Ebert (Hanns Eisler), Ulrich Kaufmann (Ubu als Puppenspiel), Klaus Pankow (Die Reihe Außer der Reihe), Friedrich Dieckmann (Welche Kunst brauchen wir?), Stefan Petermann (Digitales Schreiben), Nancy Hünger (Nach den Avantgarden).

  • PALMBAUM-UMSCHLAG (Gespräch mit Wolfgang Petrovsky).

  • PROSA von Nancy Hünger, Horst Hussel, Daniel Zahno und Ursula Schütt.

  • LYRIK von Anna Ribeau, Michael Hillen, Ron Winkler, Ulrich Kersten und Michael Spyra.

  • INTERVIEW mit Steffen Mensching.
  • WEIMARER LYRINACHT mit Levin Westermann, Ulf Stolterfoht, Sibylla Vricic Hausmann und Sylvia Geist.
  • SPURENSUCHE von Hans Lucke (Groß-herzog Carl Alexander) und Dietlind Steinhöfel (Johannes Falk)
  • EHRUNGEN für Reiner Kunze (Straub) und Wolf Wondratschek (Dwars), Nachruf auf Rosemarie Schuder.
  • 29. Südthüringer Literaturwerkstatt (Andreas Seifert, Ursula Schütt, Holger Uske, Sandro Eberwein, Christine Behrend)

 

 

 



Cover mit der Collage "Am Strand der Zeiten"
von Wolfgang Petrovsky (Freital)


 

 

Das vorhergehende Heft
Inhalt 1/2018:

EDITORIAL

TITELTHEMA: 25 Jahre Palmbaum

  • Beiträge von Ulrich Kaufmann (Gespräch mit Detlef Ignasiak über die Anfänge) und Jens-F. Dwars (Die Palmbäume seit 2005), 25 Gedichte und Geschichten von Wilhelm Bartsch, Matthias Biskupek, Thomas Böhme, Róža Domašcyna, Daniela Danz, Peter Gosse, Kathrin Groß-Striffler, Ralph Grüneberger, Wolfgang Haak, Kerstin Hensel, Nancy Hünger, Annerose Kirchner, Wulf Kirsten, Bärbel Klässner, Reiner Kunze, Steffen Mensching, Stefan Petermann, Andreas Reimann, Lutz Rathenow, Landolf Scherzer, André Schinkel, Kathrin Schmidt, Hans-Dieter Schüt, B.K. Tragelehn, Holger Uske; Grüße von Lese-Zeichen (Martin Straub), Bödecker (Ellen Scherzer) und LGT (Ulf Annel, Ursula u. Siegfried Schütt); Bibliografie der Hefte 50-65.

  • PALMBAUM-UMSCHLAG (Gespräch mit Gerda Lepke).

  • PROSA von Rolf Schneiderr, Doris Wirth und Waltraud Bondiek.

  • LYRIK von Christian Rosenau, Christa Cibulka, Roland Bärwinkel, Beate Weston-Weidemann, Philipp Kampa, Joachim Werneburg und Detlef Färber.

  • INTERVIEW von Ulrich Kaufmann mit Sigrid Damm.
  • WEIMARER LYRINACHT mit Tom Schulz, Ulrike Feibig, Ursula Krechel und Christian Filips.
  • SPURENSUCHE von Detlef Ignasiak (Winckelmanns 250. Todestag) ud Günther Schmidt (Reinhard Buchwald)
  • NACHRUFE auf Elmar Faber (Dwars) und Hans Richter (Kaufmann)

 

 

 




Cover mit der Zeichnung "Thüringer Landschaft"
von Gerda Lepke (Freital/Gera)

 

 

 


 

 



Bezugsmöglichkeiten:

In Buchhandlungen
ISSN 0943-554X
Preis Einzelheft: 9,90 Euro
Jahresabo für zwei Hefte inklusive Versand: 18,00 EUR

oder Einzelbestellung und Abonnement:

Hier klicken>>>

ausfüllen und einsenden an den

quartus-Verlag
Über dem Dorfe 76
07751 Bucha bei Jena
Telefon/Telefax 0 36 41–61 90 05
quartus-verlag@t-online.de

Auch ältere Hefte können, sofern noch im Bestand, geliefert werden.