Home > Zeitschrift

PALMBAUM e.V. - Zeitschrift

Jahrgang 2014

 

Inhalt 2/2014:

EDITORIAL

TITELTHEMA: Gerhard Altenbourg

  • Beiträge von Friedrich Dieckmann (Zum Namen Altenbourg), Frank Lindner (A.s Geburtshaus in Rödichen-Schnepfenthal), Jens-F. Dwars (A. in Weimar), Jutta Penndorf (A. und das Lindenau-Museum), Ilse M. Franke (Zur Erfurter Atelierge-meinschaft), Horst Hussel (drei Grafiken für A.), Jo Fried (Brief-wechsel mit Lothar Lang), Dieter Gleisberg (Zur Ausstellung 1986), Frank u. Christa Grimm (Nachbar A.), Peter Schnürpel (A.s Zeichentisch), Willi Heining (Leser A.), Ingo Schulze (Aus: Neue Leben), Gerhard Alten-bourg (Gedichte und Notate).

  • PALMBAUM-UMSCHLAG (Gespräch mit Julia M. Nauhaus über Altenbourg).

  • PROSA von Dietrich Hucke, Sabine Haupt und Dmitrij Gawrisch.

  • Zum 80. Geburtstag von WULF KIRSTEN neue Gedichte von W.K., Laudatio von Christoph Schmitz-Scholemann, Dankrede von W. K. über "Weimar als sicherer Ort".

  • MITTELDEUTSCHE LYRIKNACHT: Gedichte von Ulrich Zieger, Jörg Bernig, Silke Scheuermann, Robert Loth und Barbara Köhler.
  • INTEVIEW mit Julia M. Nauhaus über den Nachlass Altenbourgs sowie mit Christa Grimm über den Weltkriegsroman "Schlump".
  • SPURENSUCHE zu Ricarda Huch in Jena (Katrin Lemke) und Essay über Claude Simon (Philipp Kampa).
  • LITERARISCHES LEBEN:
    Abschied von Wolfgang Held und Werner Liersch, Beiträge der Finalisten zum Menantes-Preis für erotische Dichtung von Uwe Kolbe, Nancy Hünger, Bernd Daschek, Axel Dreppec und Boris Semrow, Ausschreibung Junges Literatur-Forum Hessen-Thüringen.

 

 

 




Cover mit der Lithografie
"Empusa-Monstranz" (1982)
von Gerhard Altenbourg (Altenburg)


 

 

Inhalt 1/2014:

EDITORIAL

TITELTHEMA: Shakespeare 450

  • Beiträge von Detlef Ignasiak (Zum Streit um die Identität Shakespeares und über frühe englische Schauspieltrupps in Thüringen), Sylke Kaufmann (Lessing), Peter Schütze (Ortlepps Übersetzungen zwischen Wieland und Schlegel), Balz Engler und Dietrich Hucke über Shakespeare-Denkmäler, Roland Petersohn (Heiner Müller), Shakespeare-Sonette von Harry Weghenkel und Gedichte zu Shakespeare-Stücken von B .K. Tragelehn sowie eine Umfrage unter den Thüringer Theatern nach Shakespeare heute.

  • PALMBAUM-UMSCHLAG (Gespräch mit Peter Schnürpel)

  • PROSA von Ingeborg Stein, Lutz Rathenow, Gisela Kraft und Annerose Kirchner

  • LYRIK von Hans Georg Bulla, Roza Domascyna, Sascha Kokot, Joachim Werneburg und ein Gespräch mit Daniela Danz

  • ESSAY von Dietmar Riemann über das Buch "Was für eine Insel in was für einem Meer" mit Fühmann
  • INTEVIEW mi Thomas Föhl über den Briefwechsel zwischen Elisabeth Förster-Nietzsche und Harry Graf Kessler
  • SPURENSUCHE zu Friedrich Justin Bertuch (Gerhard R. Kaiser) und dem Theaterherzog Georg II. (Detlef Ignasiak).
  • LITERARISCHES LEBEN:
    Erinnerung an Enerhard Haufe,
    das Programm der Thüringer Literaturtage 2014 u.a.

 

 

 



Cover mit einer Zeichnung von
Peter Schnürpel (Altenburg)

Vorzugsgrafik von Karl-Georg Hirsch:
"Am Palmbaum" (Holzstich)
Für 49,90 bzw. 59,90 mit Heft zu bestellen beim quartus-Verlag (s.u.)

 

 


 

 



Bezugsmöglichkeiten:

In Buchhandlungen
ISSN 0943-554X
Preis Einzelheft: 9,90 Euro
Jahresabo für zwei Hefte inklusive Versand: 18,00 EUR

oder Einzelbestellung und Abonnement:

Hier klicken>>>

ausfüllen und einsenden an den

quartus-Verlag
Über dem Dorfe 76
07751 Bucha bei Jena
Telefon/Telefax 0 36 41–61 90 05
quartus-verlag@t-online.de

Auch ältere Hefte können, sofern noch im Bestand, geliefert werden.